• Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Français

Book Now

Ankunft
Nächte
Kammern Gäste  

Promozioni & news

 

Villen und Gärten

Zahlreiche barocke Villen und herrliche englische und italienische Gärten liegen an den Ufern des Lago Maggiore. In Stresa finden wir die schöne Villa Pallavicino, deren Park über vierzig Arten an Säugetieren und exotischen Vögeln beherbergt, aber auch Villa La Palazzola.

In Verbania Pallanza hingegen begeistert uns der Charme und die Maestosität der botanischen Gärten der prächtigen Villa Taranto; das Ergebnis der im Jahr 1931 von Kapitän Mc Eacharn vorgenommenen Anstrengungen schenkt den Besuchern von März bis November einzigartige Blumenkompositionen.

Auβerdem finden wir in Verbania die prachtvolle Villa Giulia, heute Sitz des Forschungszentrums für Aktuelle Kunst, wie auch die Villa San Remigio, die auf dem Castagnola-Hügel liegt und von der aus man einen herrlichen Blick auf den ganzen Lago Maggiore genieβt.